strategie

Vom projektorientierten Start-up zum Cultural-Creative Enterprise

 

Wir verfolgen die Strategie, uns vom innovativen kulturprojekt- und veranstaltungsorientierten Start-up zum finanziell unabhängigen Kultur- und Kreativunternehmen weiter zu entwickeln und die Marke INNOVANTIQUA sowohl in der Schweizer Kultur- und Kreativszene als auch in der Wirtschaft nachhaltig zu positionieren und zu etablieren.

 

ziele

strategische geschäftsfelder

  • Wir bauen Brücken ausgehend von der Alten Musik zur Neuen Musik, zum Jazz, zu anderen Kultursparten sowie zu Wirtschaft, Bildung und Gesellschaft.

 

 

  • Als Plattform für die Begegnung von Künstlern und Kulturschaffenden, Dozierenden und Studierenden, Wissenschaftlern, Pionieren, Unternehmern, Managern und der interessierten Öffentlichkeit leisten wir einen Beitrag zur Neu-Vermittlung von Alter und Neuer Musik sowie zur Rezeption und Förderung des historischen und zeitgenössischen Musikschaffens in Form von innovativen Kulturprojekten und öffentlichen Podiumsgesprächen.

Konzertveranstalter

  •  Musikfestival INNOVANTIQUA Winterthur

  •  Konzertreihe RISERVATA

  •  Konzertreihe PUBLICA

​Vermittler zwischen Kultur, Bildung und Wirtschaft

  • Mandate, Coaching und Beratung im Bereich Kultur- und Projektmanagement

  • Kulturprojekte und Kreativ-Workshops in Unternehmen

  • Prozessbegleitung mittels künstlerischer Interventionen in Organisationen

​​Künstlervermittlung

  •  Künstler der Alten und Neuen Musik

  •  Experimentelle Künstler diverser Musikstilrichtungen

  •  Visionäre Künstler verschiedener Kultursparten

Unsere Expertise
  • Musikfestival und Konzerte

  • Kultur- und Projektmanagement

  • Kulturkommunikation und Kulturvermittlung

  • Beratung, Coaching und Kreativworkhops

  • Kunst-/Unternehmens-Kooperationen

  • Eventkonzepte und Eventmanagement

  • Künstlervermittlung

Was uns auszeichnet
  • Brücken bauen

  • Kulturspartenübergreifend

  • Freude am Erschaffen

  • Raum für Begegnung und Dialog

  • Internationale und regionale Zusammenarbeit

  • Generationenübergreifend

  • Experimentierfreude